Autor: 10:00 Asien, Indien, LEOs in Aktion, Sozial, The LEO Book

Chennai – Tierschutz

Schildkröteneier müssen vor Hunden und Touristen geschützt werden, deshalb suchen Freiwillige spät Nachts (ich glaube, es war 2 Uhr früh, als wir losgezogen sind) den Stand nach solchen Eiern ab. Führer – auch Freiwillige – zeigen ihnen, wie sie die Eier finden und ausgraben können.

Schildkröteneier müssen vor Hunden und Touristen geschützt werden, deshalb suchen Freiwillige spät Nachts (ich glaube, es war 2 Uhr früh, als wir losgezogen sind) den Stand nach solchen Eiern ab. Führer – auch Freiwillige – zeigen ihnen, wie sie die Eier finden und ausgraben können.

Die Eier werden danach in einer Brutstation gebracht. Sobald die Schildkröten geschlüpft sind, werden sie wieder kontrolliert in die Freiheit entlassen.

Februar 2015

(Visited 2 times, 1 visits today)
Last modified: 9. Jänner 2021
Close