Autor: 17:28 Sozial • One Comment

International Charity Bowling Weekend

Wie alles begann

Bowling gehört zu einer der Sportarten, die nicht nur hohe Konzentration erfordern, sondern auch in der Gruppe Spaß machen zu spielen. Seit nun mehreren Jahren veranstaltet der LEO Club Wels das s.g. “Charity Bowling”. Die Mitglieder fordern sich und ihre Freunde heraus, binnen drei Stunden so viele Punkte wie nur möglich zu erspielen. Jeder Punkt wird mit einem gewissen Euro-Cent Betrag umgerechnet. Das so erspielte Geld wird dann einem regionalen, wohltätigen Projekt zugeführt.

2018 war allerdings alles etwas anders. Der LEO Club Wels feierte sein 20-jähriges Bestehen und hat somit beschlossen, nicht nur das Charity Bowling, sondern ein ganzes Wochenende zu veranstalten. So geschah es und hier seht Ihr das Ergebnis.

Freitag

Nach einer herzlichen Begrüßung mit Fingerfood und diversen Getränken ging es per Nachtwächter durch Wels. Danach gab es ein leckeres 4-Gänge-Menü österreichischer Spezialitäten.

Samstag

Der Samstag startete für manche Früh. Es stand eine mehrstündige und exklusive Voest Alpine Stahlwelt Führung auf dem Programm. Dankenswerterweise hat uns die Bäckerei Resch 35 Lunch-Packs kostenlos zur Verfügung gestellt. Währenddessen wurden noch die T-Shirts für das Bowling-Event produziert – Alles Just in Time. Das Bowling Event fand mit 32 TeilnehmerInnen aus insgesamt 8 Nationen in der Plus City in Pasching statt, gefolgt von einem italienischen Abendessen und einer ausgiebigen LEO Party mit Live-Musik in einer für die Veranstaltung extra gemieteten, eigenen Bar.

Sonntag

Leider mussten etliche LEOs schon am Samstag wieder abreisen. Bei einem ausgiebigen und sehr üppigen Brunch tauschen sich LEOs von unterschiedlichen Clubs über allfällige Themen aus und jede(r) berichtete über die Projekte und Traditionen im eigenen Club.

In Summe konnte der LEO Club mit knapp € 2.000,00 zwei Projekte unterstützen.

(Visited 1 times, 1 visits today)
Close